You are hereFrance

France


Lyon

Wow.. Es ist schon eine Weile her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Frust, Stress und Eintönigkeit haben mich daran gehindert eine entsprechende Motivation aufzubauen.

Orléans

Vom 6. bis 8. Mai waren wir in Orléans um uns die Feierlichkeiten um das "Fête de Jeanne d'Arc 2011" mit zu erleben. Jeanne d'Arc ist hier immer noch eine Heldin (und einiges mehr..). Und die Stadt hat sich ganz schön fein gemacht...

Reims

Diese Woche haben wir ja noch Frühlingsferien und das wird für einige Tagestouren genutzt. Am 27. April war (endlich) Reims dran. Gutes Timing mal wieder wie sich am Tag darauf herausgestellt hat.. Der 27. war der letzte sonnige Tag der Woche - Ich liebe dieses Jahresabo :)

Noyon

So, die "Frühlingsferien" haben in Frankreich begonnen und so habe ich eine Woche lang eine kleine Pause von Uni und Klausuren. Dass Ostern in dieser Woche liegt scheint ein totaler Zufall zu sein, denn in Frankreich haben die Ferien nicht viel mit Religion zu tun. Karfreitag war hier zb. nicht frei. Naja, wir nutzten die Zeit mal wieder für eine kurze Tour in die nahe Umgebung von Compiègne und begaben uns diesmal in die Geburtsstadt von Johannes Calvin, Reformator und Begründer des Calvinismus, Noyon.

Laon

Und gleich den nächsten Blogeintrag hinterher.

Heute waren wir in der schönen Stadt Laon und - wie immer - hat das Wetter mitgespielt :) Wie Martin passend meinte: "Das Jahresabo 'Gutes Wetter' hat sich echt gelohnt!".  Die ganze Tagestour hat sich auch total gelohnt, wie ich finde.

Uuuund das nächste Semester

Mit ein wenig Verspätung schreibe ich meinen ersten Blogeintrag zum neuen Semester.. Ich muss gestehen, dass in diesem Semester doch einiges anders läuft als im letzten. Die Sprachprobleme sind nicht mehr so schlimm wie zu Anfang des letzten Semesters, aber dafür ist meine Motivation für mein hoffentlich letztes Semester mit Vorlesungen ziemlich im Keller.

Der eisige Süden

So, nun bin ich wieder längere Zeit in Deutschland und habe erstmals nichts zu tun.. Was gibt es da besseres, als über den tollen Urlaub in Südfrankreich zu erzählen? Nagut, mir fallen da schon ein paar Sachen ein, aber nun sitz ich schon dran ;)

 

Huch..

Nicht zu fassen, aber gerade eben habe ich die letzte Klausur in meinem ersten Auslandssemester geschrieben.. Alles ist so schnell vorbei, da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ich zur Idee einen letzten Blogeintrag zu schreiben gekommen bin, als ich "Time Flies" von Porcupine Tree gehört habe.. Aber chronologisch:

 

Silvester

Nach längerer Blogpause, bedingt durch viel Stress und einem wundervollen Aufenthalt in Deutschland, melde ich mich nun wieder kurz. Am 4.1.2010 ups, 2011 natürlich, fängt der Endspurt für dieses Semester (das ERSTE) in Frankreich an. Keine 3 Wochen mehr, dann ist der ganze Stress vorbei! :)

Achja, da war ja noch was:

Bretagne

Ich sitze gerade ganz allein im Haus, mit einem Cappuccino auf der einen und Weintrauben auf der anderen Seite, bin dabei die Fotos vom Mini-Urlaub (der gar keiner war) hochzuladen und diesen Blogeintrag zu schreiben. Im Hintergrund läuft "The Barry Williams Show". Showtime.

 

Syndicate content